Psychische Gewalt verarbeiten

psychische_gewalt2

Workshop für Berater:innen und Coach

30. August 2024


SUBTILE PSYCHISCHE GEWALT ERKENNEN, VERSTEHEN UND DIE FOLGEN IN DER KURZZEITBERATUNG VERARBEITEN

Eine grosse Anzahl von diagnostizierten Depressionen und Burnouts sind direkte Folgen von psychischer Gewalt. Sie belasten das Betriebsklima und verursachen erhebliche Kosten für Organisationen, Versicherungen und Gesellschaft.


KURSINHALT

Psychische Gewalt ist meistens nur an den Folgen erkennbar. Betroffene suchen, wenn überhaupt, erst spät Hilfe. Wie verändern sie sich?

Im Workshop gehen wir auf diese Folgen ein und wir beschreiben ein Vorgehen, wie Wunden von psychischer Gewalt in kurzer Zeit geheilt werden können. Das Vorgehen orientiert sich an Antonovskys Salutogenese-Konzept: Verstehbarkeit, Handhabbarkeit, Bedeutsamkeit.


INFORMATIONEN

Zeit: 13:00 – 18:00 Uhr

Ort: Bern, Effingerstrasse 15, Francesca Ryser Beratung & Coaching

Kosten: CHF 150.-


KURSLEITENDE

Francesca Ryser-Mattei
Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom, dipl. Coach SCA, Ausbilderin mit eidg. FA

 

 

 

Jacqueline Cornaz
Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom, Transaktionsanalytikerin CTA-E, Ausbilderin mit eidg. FA

 

 


ANMELDUNG